Das Making-of zum Product Shoot

mehr erfahren

Von Evelyne Schwennicke, Bilder: Marcel Alhäuser / 26.11.2020

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass der allseits bekannte „Cape Gin“ ein wahres Genussparadies für Gin-Lover ist. Von klassisch über wild exotisch bis hin zu würzigen Geschmäckern und Flavours, erfüllt Cape Gin jeden Wunsch - Geschmacksexplosion inklusive. Cape Gin verkauft nicht einfach Gin, sondern ein ganzes Erlebnis, eine Reise der Sinne ganz ohne Yoga und Meditation.

Gin aus Südafrika - Packshot Fotografie

Es schien unmöglich...

doch kreativrudel wollte diese (ziemlich hoch gesetzte) Geschmacks-Messlatte toppen. Mit Action-Shootings und viel Liebe zum Detail wurde experimentiert, geschossen und getüftelt, bis dem Gin das Wasser bis zum Halse stand – und das sieht ziemlich gut aus!

Photoshop war gestern, wir wollen Action direkt vor der Kamera

Nebelmaschine an, Lichter aus und ab geht die Show! Das Shooting für Cape Gin war mehr Mystik-Show als 0815 Product Shoot. Dabei waren weder Fantasie noch Experimentierfreudigkeit Grenzen gesetzt. So wurde ein Planschbecken für die Gin Flaschen gebaut, Tonic Flaschen fliegen gelassen und mehr Nebel als beim Twilight Dreh versprüht.

Das Ergebnis gibt es bald unter www.capegin.com sowie bereits auf Instagram: @_capegin für Euch zu sehen! Also bleibt gespannt und freut Euch auf weitere aufregende Projekte!

Weitere Themen

29.04.2021

kreativrudel in neuem Jagdrevier

weiterlesen

20.11.2020

Cape Gin - Willkommen in Südafrika Das Making-of zum Product Shoot

weiterlesen

14.09.2020

Mario Barth, IngwerDrinks & Tropenklima. Meine Fortbildung bei Mediafields

weiterlesen

Plane jetzt ein Projekt mit uns

Kontakt