Content ist King - so wird dein Unternehmen Googles bester Freund

mehr erfahren

Von Amelie Lanser / 17. Juli 2018

Content macht unpersönliche Geldmacher zu Menschen, die ein Problem lösen oder den Denkapparat der Webbesucher mit neuem Futter versorgen. Um gesehen zu werden, musst du aber zuerst an Google vorbei.

Mögen die Wörter mit euch sein:

Content hat die Macht! Macht, Expertise zu transportieren, zu beeinflussen und die Emotionen ordentlich durcheinander zu bringen. Im Online-Informationsdschungel gibt es Antworten auf alle Fragen. Um dort gefunden zu werden, musst Du keine verrückte Idee haben – Content-Marketing besorgt dir einen Platz in den vorderen Rängen des Suchmaschinen-Rankings. Das Ziel sollte also sein: Google gefallen – denn das, was Google mag, ist Gesetz. In Wahrheit ist Google der Türsteher zu einer Welt der Auffindbarkeit im World Wide Web und entscheidet, wer Fang-den-Kunden mitspielen darf.

Content ist King

So wird Dein Unternehmen zum Content-King

Bill Gates wusste es schon 1996: Content ist King! Heute ist das immer noch so, aber Google hat da noch ein Wörtchen mitzureden. Mit Content solltest du dem Besucher nicht einfach dein Produkt aufzwingen und deine Werbebotschaft schön verpacken, sondern eher die lustiger-Onkel-Rolle einnehmen, die für Glaubwürdigkeit und Vertrauen steht.

Content sind alle Inhalte, die für den Besucher kein unnötiges Geschwafel darstellen, sondern einen richtigen Mehrwert bieten. Das erreichst du, wenn der Inhalt keine direkte Werbung „bäm in your face“ ist, sondern unterhält, Probleme löst und informiert. Dein Unternehmen kann nur dann den Content-King-Status erreichen, wenn dabei etwas für den Besucher herausspringt und unser aller Vorgesetzter Google das genauso empfindet.


Erlebniswelten schaffen

Um Erlebnisse für deine Besucher zu schaffen, musst du keinen Freizeitpark bauen, das Zusammenspiel aus Webseite, Social Media und Blog sind die einfachste Spielwiese zum Austoben. Content-Kombinationen aus Text, Bild, Video und multimedialen Inhalten auf den richtigen Plattformen sind das perfekte Futter für erlebnishungrige Kunden. Hochwertige Inhalte anstelle von plumper Werbung sind der Schlüssel zum King-Status.

Wer also schnell gefunden werden und den Besucher zum Käufer machen möchte, sollte nicht nur mitteilen, wie super toll das eigene Unternehmen ist, sondern den Besucher mit hochwertigem Content bespaßen und auch Google von diesem Fun- und Infofaktor überzeugen.

Voraussetzungen, um King zu werden

  • Zielgruppe kennen
  • Themenplan erstellen
  • Mehrmals wöchentlich Content veröffentlichen
  • Werbung für Content auf Social-Media-Plattformen machen

Wer mag uns? Erfolge messen

Conversion Rates wissen über alles Bescheid und geben dir Einblick in die Wirkung von deinen Inhalten und Kampagnen. Sie analysieren die Klickwege von der ersten Konfrontation (wie durch eine Werbeanzeige, Social-Media-Beitrag oder über die Google-Suche) bishin zum Kauf oder einer anderen Handlung des Besuchers. D.h. die Conversion Rates verraten, wie viele Besucher auf welchem Weg zum Käufer/Handelnden wurden. Das Handlungsziel legst Du für Dein Unternehmen selbst fest.

Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram bieten eigene Tools, um den Erfolg von Content gezielt messen und auswerten zu können.

Weiterführende Informationen dazu gibt es hier: auf Facebookund auf Instagram.

Benötigst du noch Inhalte für deine Webseite? Wir von kreativrudel können dir dabei helfen. Mit Videos, Bildern und Texten können wir den Inhalt deiner Webseite auffrischen. Schreibe uns doch eine Mail.

Weitere Themen

23.07.2019

Plakatwerbung im Großformat - ein echter Hingucker.

weiterlesen

21.06.2019

Bauzaun­werbung, Bau­stellen­werbung und Gebäude­werbung im Groß­format

weiterlesen

05.05.2019

Die eigene Produk­tivität steigern - mit der Pomo­doro Technik

weiterlesen

Plane jetzt ein Projekt mit uns

Kontakt