X Zurück
November 3rd, 2017

Interaktive Geschäftsberichte statt monotones Zahlengeschwafel


geschrieben von Amelie Lanser

Trockene Fakten können in einem interaktiven Geschäftsbericht online spannend dargestellt werden. Trockene Zahlen alleine sind nicht mehr gefragt – idealerweise unterhält man den Leser zusätzlich und bietet ihm die Gelegenheit, von möglichst vielen Endgeräten auf den Bericht zugreifen zu können.

Leser erreichen

Online-Suchmaschinen sind das Mekka der Informationen und erste Anlaufstelle für nahezu jedes Thema. Da liegt es nahe, dass ein digitalisierter Geschäftsbericht online viel schneller gefunden wird. Gleichzeitig erhöht sich die Reichweite auch bei Personen, die sich bislang noch nicht mit einem Unternehmen auseinandergesetzt haben. Für eine breite Leserschaft sorgt zusätzlich die "Teilen"-Funktion bei Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter, Xing & Co.

Lesererlebnisse schaffen: Der Mensch will spielen

Mit interaktiven Elementen wie Videos, Animationen und Galerien wird der Geschäftsbericht zum Erlebnis für den Leser und animiert zum Durchklicken. „Der Betrachter kann spielerisch durch den Bericht geführt werden und erlebt dabei immer wieder neue Überraschungen“, weiß unser Geschäftsführer Johannes Goering. So entdeckt der Leser die Welt des Unternehmens und erfährt trotzdem alle wichtigen Daten.

Analysierbare Erfolge

Online ist messbar: So kann jedes Unternehmen analysieren, wie erfolgreich der Geschäftsbericht ist. Klickzahlen und Reaktionen auf Geschäftsberichte werden genau erfasst und zeigen, welche Themen besonders gut ankommen. Das Kreativ-Magazin PAGE zeigt beispielsweise in seinem eDossier „Digitale Geschäftsberichte“ gelungene Beispiele aktueller Onlinereports, verschiedene Konzepte und die Geschäftsberichte der Zukunft. Das PAGE eDossier gibt es hier

Die richtige Positionierung

Optimal für die Auffindbarkeit des Geschäftsberichts ist eine Landingpage. Hier sollte sich alles nur um die Daten und Fakten des Unternehmens drehen. Der Geschäftsbericht kann so eine Erlebniswelt bieten und nimmt der Webseite des Unternehmens nicht den Raum. Gute Beispiele einer Geschäftsbericht-Welt gibt es einmal von Zalando und von Audi.

Nachhaltig

Ein digitaler Geschäftsbericht spart nicht nur Geld für den Druck – das Template kann im besten Fall wiederverwendet werden. Die Inhalte werden jedes Jahr angepasst und sparen damit enorm viel Zeit und Arbeit.

Noch mehr Tipps für einen spannenden Geschäftsbericht gibt es hier.

Vorteile von digitalisierten Geschäftsberichten im Überblick:

  1. Sprechen eine große Zielgruppe an
  2. Schaffen Erlebnisse bei den Lesern
  3. Geben klares Feedback über den Erfolg
  4. Erzielen eine größere Reichweite auch durch Social Media
  5. Sparen Zeit, Geld und Ressourcen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.