Unter Foodstyling versteht man die optische Aufwertung vorhandener Lebensmittel, sodass diese perfekt für werbliche Zwecke genutzt werden können. Unser Foodfotograf hat erneut für den Bonner Feinkostladen Fried Flamingo französische Leckereien fotografiert.

Dieses Mal standen die in Deutschland sehr beliebten Macarons im Mittelpunkt. Häufig wendet ein Foodstylist Tricks an, damit die eher unspektakulären Lebensmittel richtig lecker aussehen. In diesem Fall mussten weniger dieser Kniffe angewendet werden, da die Macarons auch ohne künstliche Aufwertung zum Anbeißen aussehen.

Vielmehr wurden neben den eigentlichen Macarons auch die entsprechenden Inhaltsstoffe fotografiert, damit diese in der Nachbearbeitung zu einem stimmigen Gesamtbild montiert werden konnten. Unser Foodfotograf musste während des Shootings darauf achten die Köstlichkeiten nicht zu vernaschen, sondern lediglich abzulichten.

Insgesamt sind bei diesem Fotoshooting zahlreiche Lebensmittelfotos entstanden, die in Zukunft nicht nur die Homepage zieren werden, sondern auch in einem hochmodernen eMagazine für das iPad verwendet werden. Dieses Magazin wird aktuell von unserem Designer entwickelt und ebenfalls in naher Zukunft auf unserer Homepage veröffentlicht. Hier nun aber einige Foodfotos, die während des Shootings entstanden sind.

Foodfotograf im Einsatz

Die Besonderheit bei diesem Shooting war nicht nur die Vielzahl an Lebensmitteln, die fotografiert werden mussten, sondern die Tatsache, dass das Fotoshooting beim Kunden vor Ort durchgeführt wurde. Für einen Foodfotografen bedeutet das natürlich deutlich mehr Arbeit als in einem bereits eingeleuchteten Studio zu fotografieren. Letztlich ist es für den Kunden aber deutlich angenehmer seine Köstlichkeiten vor Ort fotografieren zu lassen. Um sich ein Bild von der Arbeit vor Ort zu machen, haben wir ein Video hochgeladen.

Weitere Einsätze unseres Foodstylisten

Wie oben bereits erwähnt, war das Macaron-Fotoshooting nicht das erste Shooting seiner Art. Schon vor mehreren Monaten durfte der Foodfotograf zahlreiche Leckereien aus der Pattisserie ablichten, unter anderem leckere Quiches. Ehrlich gesagt musste in diesem Fall wenig Foodstyling angewendet werden, da die Leckereien von sich aus schon unwiderstehlich aussehen. Hier ging es dann primär um die Anordnung der Lebensmittel. Die Ergebnisse des damaligen Shootings gibt es hier.

Buchen Sie unseren Foodstylist und Foodfotografen

Unser Fotograf ist sehr flexibel und hat schon unterschiedliche Lebensmittel im richtigen Licht erstrahlen lassen. Dazu zählen unter anderem leckere Burgerfotos und noble Szenerestaurants. Wenn Sie auch Interesse an einem professionellen Fotoshooting haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Sie interessieren sich für dieses Projekt oder planen etwas ähnliches? Sprechen Sie uns an!