In den Fluren der Geschäftszentrale von Dr. Schutz hängen seit vielen Jahren die gleichen Bilder. Wie bei vielen Unternehmensfotos werden hier Mitarbeiter und Produkte gezeigt. Auf den ersten Blick ist zu erkennen, um welche Motive es sich handelt. Um mehr Aufmerksamkeit und Spannung zu erzeugen, wurde unser Makrofotograf damit beauftragt die Produkte des Unternehmens in ein spannendes Licht zu rücken. Ziel war es die eher unspektakulären chemischen Flüssigkeiten durch geschickte Inszenierung und extreme Nahansicht interessant und ästhetisch wirken zu lassen.

Allgemein lassen sich durch Makrofotos beeindruckende Effekte erzeugen

Die Makrofotos werden in Zukunft die Flure und Konferenzräume der Unternehmenszentrale in Bonn schmücken. Es bleibt festzuhalten: Makrofotografie kann auch gängige und biedere Produkte aus einer neuen Perspektive zeigen und somit Aufmerksamkeit generieren.

Sie interessieren sich für dieses Projekt oder planen etwas ähnliches? Sprechen Sie uns an!